Unsere Heldinnen


Weltweit haben bereits über 250.000 Frauen Geburts-TENS während der Wehen genutzt. Hier findest du die Stimmen unserer Heldinnen. Von Erst- bis Fünft-Gebärende ist alles dabei. Auch einige Hebammen haben unser Angebot bereits für die eigene Geburt genutzt.

4,6
Based on 82 reviews
  1. dana1978katze (Mama-Reporter) (Shopbetreiber)

    Elle TENS scheint in Deutschland unter Fachkräften nicht geläufig zu sein. Ich habe in einer kleinen Klinik mit einer normalen Entbindungsstation entbunden. Ich kann sagen, dass das Gerät die Wehenschmerzen für mich erträglicher gemacht hat, sodass ich keine Schmerzmittel benötigte. Alles in allem bin ich zufrieden und würde das Gerät allen Mamis, die auf natürlichen Weg entbinden wollen, weiterempfehlen.

    Lese hier den ganzen “Mama Reporter” Test!

    Elle TENSElle TENS

  2. SymmysMum (Mama Reporter) (Shopbetreiber)

    Ich hab in der Klinik entbunden, ohne größere Komplikationen, aber mit PDA. Als mittags die Wehen eingesetzt haben, hab ich mir die Elektroden selbst aufgeklebt. Leider haben sich bei mir die Wehen schnell gesteigert, nur die Fruchtblase wollte nicht platzen. Im Kreißsaal wurde ich dann gebeten, das Elle TENS abzunehmen, da ich eine PDA bekommen habe. Aber bis dahin und gerade am Anfang, hat mir Elle TENS wirklich gut geholfen und mich auch entspannen lassen trotz starkem Wehenschmerz.

    Lese hier den ganzen “Mama Reporter” Test!

    Elle TENSElle TENS

1 7 8 9