August 27, 2018

Die 10 häufigsten Fragen zum Einsatz von Elle TENS bei Wehen

Ist Elle TENS sicher?
Studien und 250.000 zufriedene Mamas belegen, dass der Einsatz von TENS für Mutter und Baby sicher ist. TENS arbeitet ohne Medikamente und geht daher nicht über die Blutbahn auf das Baby über. Du bleibst immer mobil und es hilft dir während der Geburt die Kontrolle über deine Wehen zu behalten.

Nutze Elle TENS jedoch nicht vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche. Nutze TENS nicht, wenn Du einen Herzschrittmacher trägst, unter einer Herzkrankheit oder Epilepsie leidest. Beachte bitte alle Hinweise aus der Gebrauchsanweisung und hole Dir medizinischen Rat, wenn Du zu irgendeiner Zeit Bedenken hast.

Ab wann sollte ich Elle TENS einsetzen?
Verwende Elle TENS so früh wie möglich nach dem Einsetzen der Wehen, um Deinem Körper die Möglichkeit zu geben, die körpereigenen schmerzlindernden Substanzen zu produzieren.

Kann ich Elle TENS mit anderen Methoden zur Schmerzlinderung nutzen?
Wenn dir TENS während der Wehen nicht ausreicht, dann kannst du es jederzeit mit anderen Schmerzmitteln kombinieren. Wichtig ist jedoch, dass Du die Kontrolle über die Anwendung behältst, um den Impuls selbstständig regeln zu können.

Was gehört zum Lieferumfang von Elle TENS?
Wenn Du ein Elle TENS kaufst erhältst Du 1 Tragetasche, 2 Anschlussleitungen und 1 Ersatzleitung, 4 selbsthaftende Elektroden, Batterien und 1 Set Ersatzbatterien, Gebrauchsanweisung auf Deutsch

Wenn Du ein Elle TENS Gerät mietest, legen wir keine Batterien bei. Benötigt werden zwei hochwertige AA Batterien und 2 Ersatzbatterien.

Warum sollte ich Elle TENS nutzen?
In einer Studie haben bis zu 72% der Erstgebärenden ein Geburts-TENS Gerät als effektiv eingestuft und die meisten würden es wieder nutzen. Ein Geburts-TENS Gerät unterstützt Dich bei einer natürlichen Geburt. Du kannst es bereits in der frühen Wehenphase nutzen und es kann Dir helfen Medikamente zu reduzieren und die Kontrolle zu bewahren.

TENS wird in England von jeder fünften Schwangeren bei der Geburt genutzt und ist auch in anderen Ländern bereits etabliert. Einige führende Krankenhäuser setzen nun auch in Deutschland bereits Geburts-TENS ein.

Kann Elle TENS im Krankenhaus genutzt werden?
Ja, aber es kann sein, dass Dich Deine Hebamme darum bittet das Gerät kurzzeitig auszuschalten, wenn sie andere elektronische Geräte für Tests nutzt. Vergiss nicht Deiner Hebamme mitzuteilen, dass Du Elle TENS nutzt.

Einige Klinken in Deutschland bieten bereits Elle TENS an. Informiere Dich direkt im Kreißsaal bzw. frage bei den Kreißsaalführungen nach.

Kann ich ein TENS-Gerät nutzen, wenn ich eine Wassergeburt plane?
Ja, aber nicht im Wasser selbst. Das TENS Gerät kann Dir helfen entspannt zu bleiben und die Kontrolle zu behalten, wenn Du noch nicht in der Wanne liegst.

Kann ich Elle TENS ausprobieren bevor meine Wehen einsetzen?
Ja, kannst Du, aber bitte lese vorab die vollständige Gebrauchsanweisung.
Dort ist auch beschrieben, wie du zwei Elektroden auf dem Unterarm zum Testen nutzen kannst, um die verschiedenen Empfindungen wahrzunehmen. Folge den Anweisungen auf der Verpackung, damit sie für den großen Tag erhalten bleiben. Wir empfehlen eine extra Packung Elektroden zum Testen bzw. als Ersatz für die Geburt zu bestellen.

Kann Elle TENS nach der Geburt genutzt werden?
Ja, Elle TENS kann nach Absprache mit dem Arzt auch für Schulter-, Rücken- und viele andere Schmerztherapien genutzt werden.

Kann ich jedes TENS Gerät verwenden?
Nicht so effektiv. Elle TENS wurde speziell für die Geburtshilfe entwickelt. Es hat größere und hochwertige Elektroden und hat eine BOOST-Taste, die während der Wehen genutzt wird.